Home
Nach oben

1988 Bordlied - Der Törn 1
"Pauschal Gebucht"

(Melodie: I Walk The Line) in G-Dur

Ch.: Wir sind das Sailing Team der „SUN“, daß Ihr’s nur wißt
wo wir ‘mal war’n, uns keiner leicht vergißt
so eine Crew die ham’ wir lang gesucht
nur ein Problem: Pauschal gebucht!

Die Überfahrt von Pula war nicht leicht,
ein Wind bis 8, die See nicht gerade seicht.
Und das bei Nacht, wo keiner etwas sah
an Bord saß etwas flau die ganze Feenschar.

Beim Anker’n in’ner Bucht gab die Maschine auf
der Anker fiel, der Anlasser der raucht
wir setzten „V“, die Hilfe kam schon bald
unser Problem jedoch ließ diese Segler kalt.

Wir setzten Segel, kamen langsam in Fahrt
auch ohne Motor geht’s, da sind wir hart.
Kurs auf Vodice, das Einlaufen war klar,
mit Segeln in die Box war’n glúcklich da.

Master und Jürgen kam’n früh morgens von zu Haus,
doch leider sah der Anlasser ganz anders aus.
Da ließen Joe und Master keinen and’ren dran,
nach kaum drei Stunden lief der Diesel wieder an.

Bei so’ner wilden Crew da fällt auch mal ein Span,
ein Hilferuf und Schwester Liz rückt an.
Mit Pflaster Salbe und blutigem Skalpell,
der Anblick reicht. das heilt die Männer schnell.

Wenn unser Schleifer schreit, springt alles übers’s Deck
mit Pütz und Bürste verschwindet jeder Dreck.
Nur „Rot-Weiß-Rot“ schrubt deutlich mehr als wir
von morgens sechs bis nachts um vier.

„Rot-Weiß-Rot“ weicht man auf See am Besten aus.
Rechnet mit Allem, sonst kommt Ihr nie nach Haus
denn“Rot-Weiß-Rot“ g’hört ins Flaggenalphabet
Achtung Gefahr, klar zum Gebet“.

Am Niedergang da tob’n die Elfen rum,
der eine peilt, der and’re kocht sich dumm,
doch auch bei Sturm, der Himmel stark bedeckt,
der Kurs ist klar, das Essen schmeckt.
 

Home ] Nach oben ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: sc@schmidt-chaos-tours.de 
Stand: 28. Juni 2015                                                     Copyright © 2001 Schmidt Chaos Tours