Home
Nach oben
Über uns
Seemeilen Übersicht
Stammtisch
Die Crews
Last Minute TOP-Charterangebote
Nur für Euch
Die Schmidt Chaos Combo
Die "SUN"
Links zu Bands und Musikern
Bob Dylan
Interessante Segel-Links
Allgemeine interessante Links
Impressum

   
Außendienst Event Mai 2004


Ein schöner Törn ist zu Ende. Hier gibt es einige Bilder zu sehen.

Der Törnverlauf:

Tag Morgens Abends Seemeilen
Samstag, 08.05.2004 Murter Piskera 16
Sonntag, 09.05.2004 Piskera Skradin 36
Montag, 10.05.2004 Ruhetag   -
Dienstag, 11.05.2004 Skradin Zirje 40
Mittwoch, 12.05.2004 Zirje Vodice 30
Donnerstag, 13.05.2004 Vodice Vela Telascica 33
Freitag, 14.05.2004 Vela Telascica Murter 30

Ein paar Worte zu Land und Leute:

         

Das Land:

Kroatien erstreckt sich von den östlichen Alpenrändern im Nordwesten und vom pannonischen Flachland im Osten, über das Dinara-Gebirge im mittleren Teil bis zur Adria- Küste im Süden des Landes.
Küstenlänge 5835 km -
davon 4057 km der 1185 Küste der Inseln, Klippen und Felsen.  An der Küste herrscht mediterranes Klima vor. Den Großteil der Bevölkerung bilden die Kroaten.
Amtssprache und Schrift: Kroatische Sprache und lateinische Schrift. Der Großteil der Bevölkerung ist römisch-katholisch.

Die
KORNATI
(Kornaten), liegen in Norddalmatien, unweit von Sibenik, und stellen die am stärksten gegliederte Inselgruppe des gesamten Mittelmeerraums dar. Sie besteht aus etwa 140 unbewohnten Inseln, Inselchen und Riffen mit einer Gesamtfläche von nur etwa 70 qkm. In   unmittelbarer Nähe des Nationalparks Kornati befindet sich noch ein unter Naturschutz stehendes Juwel Kroatiens - der Naturpark Telašæica, der die breite und tiefe gleichnamige Bucht auf der benachbarten Insel Dugi Otok umfasst. Charakteristisch für die Kornati-Inseln sind ihre vielfältig geformten, bizarren und ungewöhnlichen Reliefstrukturen sowie ihre hohen Kliffs.

 

 

 Der Törnplan:

So wäre es geplant, wobei Änderungen noch wahrscheinlich sind.

1. Tag:
Anreise per Flugzeug oder Auto. Danach Übernahme des Schiffes in der Marina Bettina auf der Halbinsel Murter.

2. Tag:
Auslaufen in die Inselwelt der Kornaten. Richtung Dugi Otok - Besichtigung eines historischen Leuchtturmes - Möglichkeit zum Schwimmen und Tauchen.

3. Tag:
Fahrt nach Mana zur „Perle der Kornaten" eine Insel mit der höchsten, begehbaren Steilküste von Kroatien. Wanderung zur Steilküste, abends gemütliches Grillen an Bord.

4. Tag:
Fahrt nach Piskera, in die Wüstenmarina. Schwimmen-Schnorcheln-Sonnenuntergang mit einem „Sun-Downer" bewundern. Abendessen mit der Spezialität „Tunfischsteak" - natürlich auch mit allen anderen Grillspezialitäten ihrer Wahl.

5. Tag:
Vodice heißt der abendliche Hafen. Bummeln in den Gassen und Flanieren ist angesagt. Das Abendessen gibt es bei „Guste" . Ein Lokal mit den besten Fleischspezialitäten. Seine Pfeffersteaks sind unter Seefahrern berühmt. Abends geht´s früh in die Koje, da morgen sehr früh abgelegt wird.

6 Tag:
Fahrt nach Skradin. Durch einen Kanal erreichen wir die Hafenstadt Skradin. Von dort aus geht es weiter den Fluß hinauf. Vorbei an Muschel und Austernbänken. Mittags erreichen wir die Marina vom Nationalpark Skradin. Von dort aus werden wir die weltberühmten Wasserfälle besuchen. Abends erwartet uns die beste Muschelplatte die man sich vorstellen kann. ....Fleisch gibt's übrigens auch.

7. Tag:
Mittags verlassen wir Skradin Richtung Kornaten. Abends einlaufen in Murter.

8. Tag:
Rückfahrt nach Deutschland.

So wäre es geplant, wobei wie schon gesagt, Änderungen noch wahrscheinlich sind.

Home ] Nach oben ] Fotos Pfronten Schmuck Törn 2004 ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: sc@schmidt-chaos-tours.de 
Stand: 04. Juli 2015                                                     Copyright © 2001 Schmidt Chaos Tours